LLOYD Time 2-2014 - page 20

als äußerst vorteilha , insbesondere da die Geschä s-
beziehungen zwischen LLOYD und seinen Lieferanten
auf Langfristigkeit ausgelegt sind.
EXZELLENTEPASSFORM
UNDKOMPROMISSLOSEQUALITÄT
Die emen Qualität und kontinuierliche Weiterent-
wicklungvonProzessennehmen imUnternehmen eine
zentrale Rolle ein. Vor einigen Jahren hat sich LLOYD
daher auch dem aufwendigen Zertifizierungsprozess
der europäischen Norm ISO 9001 unterzogen. Dies
bedeutet, alle Prozesse undVorgehensweisen nachvoll-
ziehbar für Dritte zu dokumentieren. So können even-
tuell au retende Probleme schnell nachvollzogen und
notwendigeMaßnahmen leicht eingeleitet werden. Im
Zuge der Zertifizierung standen sämtliche Vorgehens-
weisen auf dem Prüfstand. Bereits im Vorfeld wurde
die inder Schuhindustrienachwie vorweit verbreitete
Akkordarbeit bei LLOYD durchTeamarbeit ersetzt.
UNTERNEHMERISCHEVERANTWORTUNG
Auch im Bereich des Umweltschutzes ist sich LLOYD
seiner unternehmerischenVerantwortungbewusst und
setzt in allen Bereichen auf den schonenden Einsatz
von Ressourcen und Energie. Das beginnt schon bei
der Logistik. Damit die Transportwege kurz sind, setzt
LLOYD auf standortnahenEinkauf.
Um den Energieverbrauch zu senken, setzt die
LLOYDZentrale inSulingenmoderneKompressorenzur
Drucklu erzeugung ein, die nicht nur 20˜Prozent Ener-
gie einsparen, sondernmit ihrer Abwärme im Sommer
auch 100˜Prozent desWarmwasserbedarfs abdecken.
Bei der Produktion stehen Umweltschutz und
Nachhaltigkeit im Fokus. So werden die von LLOYD
verwendeten Goodyear-Sohlen nicht wie üblich mit
Chrom, sondern ausschließlich mit pflanzlichen und
biologischenRohstožen gegerbt.
LLOYD ist zudem ein aktivesMitglied vonCADS.
Bei CADS handelt es sich um eine Initiative, die sich
für die Vermeidung schadha er Substanzen in Schu-
hen und Lederprodukten einsetzt. Dabei verfolgt die
Initiative das Ziel, Herstellern und Lieferanten Kennt-
nisse zur Vermeidung von Schadstožen in der Produk-
tion zu vermitteln. LLOYD Schuhe und Accessoires
stehen nicht nur für modisches Design, hochwertige
Qualitätskontrolle
VersierteLLOYDMitarbeiter überprüfen
währendderFertigung immer
wieder dieQualität der Schuhe.
Passgenau
Der Schaftmit eingelegterVorder-undHinterkappewirdüber einen
Leistengelegt. ImFolgendenwirdder Schaft dannüber denLeisten
gezwickt undmit derBrandsohle verklebt.
INTERN
20
LLOYD TIME
NR 2/2014
1...,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19 21,22,23,24,25,26,27,28,29,30,...52
Powered by FlippingBook